Manuela Saul

Seit 2010 lebe ich in der Schweiz, bin glücklich verheiratet und habe zwei wunderbare Kinder.

Mein Berufsleben startete ich 1999 mit einer Ausbildung zur Fachinformatikerin, in einem Großkonzern. Ich betreute komplexe Projekte, gestaltete Geschäftsprozesse mit und war an der Weiterentwicklung des Asset Management Programms beteiligt.

Schon in meinem Beruf als Fachinformatikerin war mir die Kommunikation zwischen den Kollegen und ein reibungsloser Arbeitsablauf wichtig. Es bereitete mir sehr viel Freude mit Menschen zu interagieren und Prozessabläufe zu optimieren.

Der Umzug in die Schweiz und unser Familienzuwachs, ließen mich 2013 nach neuen beruflichen Herausforderungen Ausschau halten.

Berufung

Ich möchte Menschen helfen ihre Potenziale und Stärken zu finden und zu entfalten, im beruflichen wie auch im privaten Umfeld. Im Coaching und in der Handanalyse gilt es Lösungen und Wege zu finden mit Problemen und Herausforderungen umzugehen. Mein Anliegen ist es den Menschen zu mehr Lebensqualität und zum inneren Frieden zu verhelfen.
  • Diplom Systemischer NLP Practitioner und NLP Coach (CTAS/ISO/IN)

    • Glaubenssätze analysieren und verändern
    • Anker definieren und setzen
    • Zustandserfahrungen generieren
    • Six-Step-Reframing
    • Limbic Coaching

    Ausbildung: Coach Trainer Akademie Schweiz
  • Diplom Systemischer Coach und Beraterin (CTAS/ISO/ICI)

    • Zielarbeit in Coaching und Beratung
    • Systemische Problemanalyse
    • Tiefenstruktur von Ziel- und Prozessräumen
    • Zielstrukturen, die Veränderung von Mustern
    • Prozesse auf Identitäts- und Sinngebungsebene

    Ausbildung: Coach Trainer Akademie Schweiz
  • Handanalytikerin (IIHA)

    • LifePrints - Analyse des Fingerabruck Codes
    • Bedeutung der Linien, Handformen und Finger, sowie Begabungs- und Anpassungszeichen
    • Verweben der verschiedenen Informationen
    • Die Herausforderung der inneren Dilemmas
    • Handanalystisches Coaching Modell

    Ausbildung: International Institute of Handanalysis Schweiz
  • Fachinformatikerin Systemintegration

    Service Level Managerin
    • Erstellung von Kalkulationen und Leistungsscheinen
    • Erstellung und Pflege von Komplexitätsmatrizen
    • Pflege von Verfahrensinformationen
    • Qualitätssicherung der Serviceberichte
    • Überwachung und Optimierung der eingesetzten Ressourcen
    • Erhebung und Controlling von Kennzahlen
    • Termingerechte Bereitstellung der Anforderungen
    • Super User TransICT: Weiterentwicklung und Schulung der User

    Fachberaterin
    • Capacity Management: Verantwortliche für Planung und Bereitstellung von Unix-, Linux- und Windows-Systemen
    • Super User TransICT: Testen und Mitgestalten des Asset Management Tools, sowie Schulung der Mitarbeiter
    • Projektberatung: Systemberatung und -management für interne Projekte

    Arbeitgeber: DB Systel GmbH